„Hyggelig“ im Berliner Speckgürtel

Wer wirklich glücklich leben will, der sollte es sich dringend „hyggelig“ machen. Wo man den Stress hinter sich lassen und den Alltag mal Alltag sein lassen kann.

Dieses hyggelige Schwedenhaus ist genauso ein Ort, wo man die Seele baumeln lassen kann – sowohl drinnen als auch draußen. Idyllisch, leicht erhaben über den Ort am Waldrand wurde dieser Bungalow als Fertigteilhaus in Leichtbauweise 2012 errichtet. Erst, wenn sich das elektrische Massivholztor öffnet, lässt sich erahnen, welch Refugium sich hier verbirgt. Fassadenelemente mit modern graublauem Anstrich, großes Carport, Hauptbad mit Eckwanne und Dusche, großzügige Wohn-/Essbereich mit offener Küche, gemütliche umgrünte Frühstücksterrasse, Nordsüdausrichtung mit der leichter Hanglage, Wellness und Entspannung in der Außensauna neben der Westterrasse, Gartenhaus und vieles mehr …

Der perfekte Ort, um in den Loungemöbeln den Abend ausklingen zu lassen. Ideal für Grill- und Feuerschalenabende mit Freunden und Familie.

„Hyggelig“ und idyllisch Leben im Speckgürtel von Berlin.